Pferdekanzlei kehrt heim

Ab dem 01.03.2017 sind wir in meiner Heimatstadt in 52146 Würselen in der Kaiserstr. 78 für Sie da! In einer Entfernung von weniger als 5 km von der alten Wirkungsstätte dem Schloss Rahe in Aachen dürfen wir Sie nun in den neuen Kanzleiräumen begrüßen. Jennifer Stoll Rechtsanwältin

Pferdekaufvertrag-Beschaffenheitsvereinbarung-Beistellpferd-Schutzvertrag

Das Geschäft mit dem Beistellpferd „Schutzverträge“ über Pferde „Verwendungszweck Beistellpferd“ im schriftlichen Kaufvertrag Leider gibt es angesichts des verbraucherfreundlichen auf den Pferdeverkauf anwendbaren Kaufrechts zunehmend die Tendenz von Pferdehändlern in schriftliche Kaufverträge über Pferde den Verwendungszweck „Beistellpferd“ aufzunehmen. Dabei handelt es sich dann um eine „Beschaffenheitsvereinbarung“. Das verkaufte Pferd muss also praktisch nichts mehr können […]

Ankaufsuntersuchung – Pferdekauf – Pferdekaufvertrag

ArtikelAnkaufsuntersuchung

Reitbeteiligung-Reitbeteiligungsvertrag-Haftung

Wie sollte der Reitbeteiligungsvertrag ausgestaltet sein? Was muss darin stehen? Wie so häufig im gesamten „Pferdebereich“ findet man eine Vielzahl von vorformulierten Verträgen im Netz. Sie sollten folgendes beachten: -eine Reitbeteiligungsvereinbarung hat immer einen individuellen Charakter, nicht jeder erwartet das Gleiche von seiner Reitbeteiligung. -Vereinbaren Sie nur, was Sie auch wirklich vereinbart haben wollen. – […]

Ankaufsuntersuchung – Kaufuntersuchung – Pferdekaufvertrag

Beantwortung der Fragen zum Thema Ankaufsuntersuchung/ Kaufuntersuchung (Rechtsanwältin Jennifer Stoll, Aachen) 1. Warum ist die KU wichtig? Wer muss sie bezahlen? Wie schützt sie Verkäufer und Käufer? Zunächst sollte begrifflich zwischen Kaufuntersuchung und Ankaufsuntersuchung unterschieden werden. Man spricht von Kaufuntersuchung, wenn ein Verkäufer eines Pferdes das Gutachten über den Gesundheitszustand eines Pferdes in Auftrag gibt […]

tierärztlicher Behandlungsvertrag, Einsicht in Behandlungsdokumentation, Pferdeeigentümer, Nacherfüllung durch Pferdehändler

Wenn Tierärzte Juristen werden müssen… Anspruch auf Einsicht in Behandlungsunterlagen des Pferdeeigentümers der nicht Auftraggeber der Behandlung ist: In einer Pferdeklinik wird ein Pferd mit Verdacht auf periodische Augenentzündung eingeliefert (equine rezidivierende Uveitis). Einlieferer ist ein Fahrer eines Speditionsunternehmens, der das Pferd im Auftrag eines der Klinik bekannten Pferdehändlers einliefert. Der Auftrag an die Klinik […]

Artikel „Pferd verloren – und keiner haftet“ in der Reiterrevue, Rechtsanwältin Jennifer Stoll

Pferdepensionsverträge / Pferdeeinstellverträge in der Praxis

– Kündigungsfristen – Vermieterpfandrecht –Haftung für Schäden am eingestellten Pferd-welches Vertragsrecht gilt? Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einer hoch sensiblen Materie: Zum einen werden elementare, wirtschaftliche Probleme der Pferdepensionsbetriebe angesprochen, zum anderen trifft er aber auch den Nerv vieler Pferdeeinsteller, die ihren Sportpartner Pferd vertrauensvoll in die Hände eines Betriebes geben. Rund um die Pferdeeinstellverträge, […]